Planstatt Senner

Planungsbüro für  Landschaftsarchitektur | Umweltplanung | Stadtentwicklung | Klima- und Baumhainkonzepte

Sitemap:
Anmelden
nach oben

Klima- Baumhainkonzepte

Unsere Klima- und Baumhainkonzepte setzen auf klimaregulierende Ökosystemdienstleistungen, um die menschliche Gesundheit und die Biodiversität erfolgreich zu fördern.

Förderung der Biodiversität garantiert eine intakte Umwelt mit sauberem Wasser, guter Atemluft und einer Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten. Diese Maßnahmen sind essenziell für die menschliche Gesundheit und garantieren ein funktionierendes Ökosystem in der Landschaft und in der Stadt.

Der Planstatt Senner nutzt neue Typologie von Planungen, dabei orientiert man sich auf die Aspekte der Klima, Biodiversität, Photosynthese und der Gesundheit.

Projekte der Strategie ``Klima- und Baumhainkonzepte``

Obertorplatz Hechingen

Lernen Sie das Spektrum unserer Leistungen

Als Planungsbüro für Landschaftsarchitektur • Umweltplanung • Stadtentwicklung • Klima- und Baumhainkonzepte steht die Planstatt für Fragen zu Ihren Anforderungen zu Verfügung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei der Suche nach Lösungen für Ihr Anliegen bei uns fündig werden. Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Vorschläge? Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Analyse der stadtklimatischen Ist-Situation

  • Bestandsanalyse mit Handlungsfeldern
  • Lokale Windsysteme erfassen
  • Fein- und Grobstaubkonzentrationen messen
  • Grün- und Frischluftkorridore erkennen und  aufzeigen
  • Oberflächentemperaturen mittels Drohnenbefliegung darstellen
  • Versiegelungsgrad, Regenwasser und Überflutungskonzept berechnen
  • Biodiversitäts-Check erstellen: „Zeigerarten“ wie Vögel kartieren
  • Verkehrs- und Mobilitätsanalyse durchführen

Integriertes Leitbild

Auf das Projekt abgestimmte Leitbilder:

  • Klimaanpassungsstrategien entwickeln für die Themen Hitze, Dürre und Hochwasser
  • Menschliche Gesundheit und grüne Umwelt in Beziehung bringen
  • Aufenthaltsqualität und Naherholung verbessern
  • Biodiversität und Biotopvernetzung
  • Erlebnis Wasser

Masterplan

Maßnahmenbündel mit Wirkprognosen (Simulation) zu den Themen:

  • Frischluftkorridore und Kühlungsflächen mit Bäumen
  • Green-Building und Green-Tech
  • Baumhaine und Grünachsen zur Naherholung
  • Regenwassernutzung, Speicherung, Versickerung und Retention speziell mit Bäumen
  • Offenlegung von Gewässern und Renaturierung
  • Animal Aided Design – Habitate in Stadt und Land, Verbesserung der Biodiversität
  • Biotopvernetzung

#LikePlanstatt

Die Bereiche des Umwelt- und Naturschutzes setzen heute an die Landschaftsarchitekten bei nachhaltigen Planen und Bauen hohe Anforderungen. Dabei lassen wir uns von dem Gedanken der ganzheitlichen Betrachtung der Nachhaltigkeit und der Lebenszykluskosten über das Ende der Lebensdauer hinaus leiten.

Detailplanung und Umsetzung

  • Prioritätenliste der Maßnahmen und Fördermittelsuche
  • Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Detailplanung mit Kosten Biodiversität u.v.m.
  • Genehmigungsplanung und Abstimmung mit Behörden
  • Ausschreibung und Bauleitung
  • Ökologische Baubegleitung

Monitoring

  • Erfassung der Ergebnisse und Auswirkungen nach Umsetzung zur Sicherstellung der langfristigen Erfolge.

Weitere Leistungen der Planstatt Senner

  • Schulungen
  • Vorträge
  • Workshops

Baum - Klimafaktor Nr. 1

Die Liste der Wohlfahrtswirkungen von Bäumen ist lang. Durch einen Baumhain lassen sich alle genannten Wohlfahrtswirkungen vervielfachen. Neben Einzelbäumen, Gruppen, Reihen und Alleen definiert sich der Baumhain als ein lockeres, kleines bis mittleres Wäldchen. Der Baumhain schließt die Lücke zu großen und größeren Waldgebieten.

Bäume sind ein wichtiges Kulturgut und für die bildende Kunst, Malerei (z.B. Gerhard Richter) und Literatur unentbehrlich.

Fakt Nr. 5 Kulturgut

Bäume regen durch Düfte, Farben, Geräusche, Geschmäcker der Früchte und Haptik alle unsere Sinne an.

Fakt Nr. 4 unsere Sinne

Studien aus Kopenhagen zeigen, dass sich wohnungsnahe Grünflächen auf die Psyche von Kindern signifikant positiv auswirken.

Fakt Nr. 3 Psyche

Ein Baum verarbeitet bis zu 2 Tonnen CO2 pro 100 Jahren.

Fakt Nr. 2 Luft

Ein Großbaum verdunstet z.B. 400 Liter Wasser pro Tag und erhöht durch Verdunstung die Luftfeuchtigkeit.

Fakt Nr. 1 Verdunstung

Lade...